Schönes Wetter und viele Bäume!

Am 27.02.2016 fand in der Zeit von 10 bis 16 Uhr unter der Leitung von Olaf Schriever ein Obstbaum-Schnittkurs statt. Stephan Rühl stellte freundlicherweise seine Betriebsräume und seine Obstbaumplantage zur Verfügung. Im theoretischen Teil ging es um typisch Bergische Obstsorten, Stamm und Unterlage und die Schnitttechnik. Dabei wurde dem ein oder anderen bewusst, dass man schon beim Pflanzen eines Obstbaumes viel falsch machen kann. Im praktischen Teil wurden die einzelnen Bäume begutachtet und die Schnitttechnik angewandt. Hierbei kommt es vor allem darauf an, einen Mitteltrieb und die Leitäste auszubilden. Bei der großen Anzahl an Obstbäumen hatten alle zehn Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, die Schnitttechnik zu üben. Zwischendurch gab Olaf Schriever immer wieder Ratschläge und Informationen zu den einzelnen Obstbaumsorten. Ein Birnbaum, der vor Jahren mal in einer Pflanzaktion gepflanzt wurde, wurde ebenfalls beschnitten. Zum Schluss waren sich alle einig, dass ein guter Obstbaumschnitt Grundlage für einen ertragreichen Wuchs ist. Leider ist die Aufzucht der typisch Bergischen Obstsorten rückläufig. Informationen und Anregungen können gerne über bergische-obstsorten.de eingeholt werden. Vielen Dank an Olaf Schriever für den sehr informativen Tag und an Stephan Rühl für die Bereitstellung der Übungsobjekte.    

Nach oben